Tagebuch und Fotoseite von Sarah
  Einträge 57.- 58.
 

Einträge 57. bis 60.

Eintrag 58.

(nachtrag Juli)

Hier noch ein paar Zeilen von den Tagen im Juli, die ich bisher vergessen hatte:
Fotos folgen darauf auch noch heute oder morgen..

(4. Juli 2008- 25. Juli 2008)

David Beckham
am 19. Juli war ich mit meiner Family in New Jersey Giants Stadium und wir haben ein "professional soccer game" angeguggt. Eigentlich nix sonderlich spannendes ABER David Beckham hat mitgespielt! Die NY Red Bulls vs LA Galaxy haben gespielt. 
Das Spiel an sich war gar nicht spektakulär. Eher der Weg hin und zurück ^^ Wir waren ungefähr 4 Stunden zu früh am Stadion und haben dort gefühlte 80 Stunden auf dem Parkplatz gewartet. Es war unglaublich heiß- 104°F- und die Luft stand! Die Amis haben aufm Parkplatz Saufpartys veranstaltet und haben dort gegrillt. Wir waren ca 20Min draussen, haben uns das kurz angeguggt und sind zurück ins Auto und haben die Klimaanlage angemacht..
Meine Gasteltern sind mir während des gesamten Spiels eher wie engstirnige Europäer vorgekommen weil sie nur rumgenörgelt und gelästert haben War aber ganz lustig nebenbeibemerkt.. hehe
Als wir endlich unsere Plätze hatten konnten wir nochmal 30min in der Hitze warten bis die Sonne uns Schatten geschenkt hat.
Kaum saßen wir, sind leila und cameron aufgesprungen um ice cream und hotdogs und cola zu kaufen. Irgendwann hat das Spiel dann angefangen und nach der 52. Minute sind wir wieder abgehauen da den Kindern angeblich zu langweilig war.. David Beckham hat denen natürlich auch nix gesagt wenn sie kein Fernseh zuhause guggn.
Beckham live zu sehen war cool.! ich hab ihn mir persönlich größer vorgestellt als er in wirklichkeit is. Die Fotos sind nicht so pralle geworden aber man kann seine Trikotnr ganz gut auf manchen erkennen. Auf den Fotos sieht alles viel weiter weg aus als es wirklich war... Im internet hab ich später erfahren: Red Bulls- LA Galaxy : 2:2

Sherwood Island Beach
Am 20. Juli hab ich mit Anke einen Strandtag gemacht. Im Nachhinein wars auch gut, dass wir bei der Hitze nicht inner City waren.
Wir waren in Connecticut beim 45- 50 Min entfernten Sherwood Island Beach. Der Strand is ganz schön und man schwimmt im Long Island Sound, der in den Atlantik mündet. also kann man sagen wir waren im Atlantik  War ein cooler Tag-

Life Size Portraits
Ich hab mit den Kindern am Montag fleißig gebastelt.. So mehr oder weniger zumindest.. Wir haben etliche zettel aneinander geklebt und uns abgepaust und später angemalt. Cameron fands langweilig, hat aber aus mir einen interessanten grünen Menschen gemacht..
 
Nach Montag folgt der Dienstag und genau dort setzt der Zwischenbericht weiter unten an...


Sommerzwischenberichte (?)

Eintrag 57.

25. Juli 2008

Soa, ich glaube es gibt mal wieder ein biserl zu berichten zwischen meinem stressigen Vollzeit-AuPair- Alltag..
Vor ca einer (oder zwei?) Wochen hatte mein Pc ne komplett Panne! Was genau war weiß ich letztendlich gar nicht aber es lief darauf hinaus dass ich die Recovery Disk einlegen musste und Vista neu drauf packen. Das ganze wär nicht so schlimm und extrem nervenraubend gewesen wenn ich gewusst hätte dass die Fotos und Videos (von meinem ganzen Jahr!) gerade noch vor dem Absturz (beim kopieren ises passiert) auf meine ext Festplatte gekommen sind. Außerdem hatt ich das glück dass  ich nur die Vista Festplatte  formatieren musste. Lange rede kurzer Sinn: es is alles i.o. und bin wieder glücklich mit schnellerem PC und allen Fotos!

Die letzten zwei Wochen waren auch rel. entspannend da die Kids von 9- 3pm sommer camp hatten und ich demnach wieder den halben Tag frei hatte.. bis zu dieser Woche (21.- 27. Juli)! Die ging auch gleich gut los. Meinen fein abgestimmten insg. 45 Std plan: Mo, Di, Mi, Fr jeweils 10 stunden, do 3 std und sa 2 std (wozu braucht man mich für 2 std?^^)
Najoa, mein "activity" plan (eines der worte was ich bald nie wieder hören will!!) sah so aus

Mo: hab ich die Kids mit zu meiner Driving Range genommen und hab ihnen gezeigt wie man Golf spielt. fanden sie nicht schlecht Nachmittags hatte Cameron ein Playdate und Leila auch. Also war ich sie für ca ne Std insgesamt los..

Di: sind wir zu 3. ins Playland Rye gefahren und haben dort ganze 4 Std verbracht. Is ein Vergnügungspark für Kids und Verwachsene. Den Kids hats gut gefallen aber ich fands nur ekelig. Es hat entweder nach erbrochenem gerochen oder zwischendurch nach Essen wie z.b. cotton candy (dt übersetzung kp?), burger king oder mc donalds. Das war echt ekelig..  Nachmittags hatten die Beiden Tennis bei unserem Pool und gleich danach waren wir im pool.. extreme activity!

Mi: war ein unvorhergesehener RegenTag... Ich bin mit den Kids spontan nach White Plains zu "Michael's" gefahren und hab mit ihnen viele Bastelsachen gekauft die wir danach teilweise angefangen haben zu gebrauchen.. Nachmittags hatte Cameron ein Playdate und Leila Klavier

Do: Am Donerstag hatte ich ja nur meine 3 Stunden arbeit bis Roxan mit den Kids nach NYC gefahren is.. Die haben wir mit Film guggn und basteln verbracht.

Fr: Heute sollte ein extrem schöner Sommertag werden. sonne, heiß und nicht schwül den ganzen Tag über. War er auch Ich hatte geplant mit den Kids zum strand nach connecticut im sherwood island state park zu fahren. morgens wurde er jedoch zunächst von errands aufträgen der eltern durchkreuzt und so mussten wir erst einige besorgungen machen. dann gings aber los. nach 50 min fahrt (+10min stau) waren wir da und es war ein schöner strandnachmittag. Bis 5 waren wir dort und auf dem rückweg kam die große überraschung: die I-95 auf der wir laut google maps ca 21min fahren sollten wurde zum 2  1/2 std trip. es war stau und ne halbe stunde standen wir auf einem platz. der übliche rush- hour stau wurde durch zusätzliche 3 unfälle und vacation weekend verlängert...
um 8uhr waren wir endlich zuhause und die eltern haben schon sehnsüchtig auf alle gewartet  
bis auf die fahr war der tag aber ganz cool egtl

naja und morgen soll ich dann 2 (?) stunden arbeiten... mal guggn was daraus wird ^^ 

ahja, an dem strand war ich zuvor mit anke am sonntag während kerstin mit ihrer gastfamilie am strand haus auf rhode island war.. ich hab mir n sonnenbrand im gesicht eingefangen (wir waren den ganzen tag inner prallen sonne am strand) aber der war am dienstag schonwieder weg... 

 
   
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=